Blog

  • Wollkraut-Challenge Mix & Match
    Liebe Wollkraut-Leserinnen, die Herbstausgabe 2023 wird unter dem Motto “Mix & Match” laufen. Es geht darum, verschiedene Materialien und Techniken miteinander zu kombinieren. Für den zentralen Beitrag suchen wir sechs kreative Menschen, die Lust haben mitzumachen. Und das geht so: Ihr bekommt von […]
  • Heidewollefest: „Große Klasse!“
    Catrin Porsiel war auf dem Heidewollefest, das am 15. und 16. Oktober in Schneverdingen stattfand. Sie war begeistert. Das Treffen hat mit 31 Ausstellern, Workshop und rund 800 Besucherinnen wieder das Vor-Corona-Niveau erreicht. Catrin schreibt: Das Heidewollefest in Schneverdingen war ein Traum! Was […]
  • Neu: Dizz-Spinn-Schürze
    Neulich schrieb chantimanou, dass sie „industrielle“ Kammzüge grundsätzlich nochmals mit einem Dizz per Hand vorzieht, bevor sie diese verspinnt. Das war für die Wollkraut-Macherin Anlass zu einer Idee: der funktionellen Schürze, die beim Spinnen die Hose schützt und den Dizz fest eingebaut hat.Wer […]
  • Was juckt an Strümpfen?
    Wer strickt schon noch Kniestrümpfe aus Wolle? Der Grund, das Wolle kratzen könnte, ist wahrscheinlich der geringste! Ein neues Buch macht auf weit tiefgründigere Aspekte aufmerksam: „Verführerisch – Studien zur Konsumgeschichte des Strumpfes in Deutschland“, von Michaela Breil und Karl Borromäus Murr, erschienen […]
  • Wolf und Wald contra Schaf und Kulturlandschaft
    Nach der Alm- und Weidesaison ist die Ratlosigkeit und Verzweiflung bei unseren Nachbarn groß: Der Österreichische Bundesverband für Schafe und Ziegen (ÖBSZ) resümiert: „Der Sommer war geprägt von zahlreichen Wolfsangriffen … Insbesondere Tirol und Kärnten waren betroffen.“ Der Wiederansiedelung der Großraubtiere in Österreich […]
  • Das war der Wollmarkt
    Letztes Wochenende (8.+9.10.) fand der Wollmarkt in Vaterstetten nach zwei Jahren Corona-Pause wieder statt. Der Markt am äußeren Ostrand Münchens, ist Anziehungspunkt für Wollverrückte ebenso wie für Familienausflüge. Von den 130 Ausstellern ordnet der Wollkraut-Redakteur 22 Prozent zu den Wolle-Anbietern, 39 Prozent bieten […]
  • Advent, Advent, …
    Es ist soweit: Dank unserer Partner und vieler Abende Heimarbeit sind die 1200 Tütchen fertig gepackt und auf die Wollkraut-Adventskalender-Pakete verteilt. In den nächsten Tagen sind sie versandbereit. Jeder Karton enthält 24 Tütchen mit jeweils einer anderen Woll-Sorte – alle naturfarben, einige als […]
  • bildschön!
    Anlässlich des Landwirtschaftlichen Hauptfestes (LWH) Ende September 2022 hatte der Landesbauernverband (LBV) zum Fotowettbewerb „Landwirtschaft erLEBEN“ aufgerufen. Unter den über 2000 von 700 Teilnehmer eingereichten Bildern erreichte das Foto von Ulrich Schwarz (Bild) den zweiten Platz.„Die Siegerfotos sind Momentaufnahmen, die unsere reizvolle baden-württembergische […]
  • Wollkraut, die sechste
    Kinder, wie die Zeit vergeht! Schon wieder kommt die dunkle Jahreszeit und mit der Winterausgabe produzieren wir bereits das sechste Heft. Themen sind u. a.:• Was beim Färben mit Naturfarben (fast) nie funktioniert,• Kuschelig spinnen und filzen mit Wolle, Katzenhaaren und Mohair,• Die Woll-Alternative […]
  • Schäfer sehen rabenschwarz
    Kolkraben und Saatkrähen sind intelligent. Seit sie bei uns in den 1990ern geschützt wurden, vermehren sie sich wieder ordentlich. Was nach einer guten Nachricht klingt, besorgt einige Schafhalter sehr. Im Bayerischen Landwirtschaftlichen Wochenblatt klagt Helga Hoyler, erfahrene Landwirtin und Schäferin vom Gut Hochmutting: […]
  • VDL-Bundesschau Schafe 2022
    Dieses Wochenende, am 1. und 2. Oktober 2022, findet in der Hessenhalle in 36304 Alsfeld die große Bundesschau Schafe statt. Erwartet werden über 770 Zuchtschafe (183 Böcke und 594 Schafe) von über 40 Rassen aus dem gesamten Bundesgebiet. Laut Veranstalter, der Vereinigung Deutscher […]
  • Runde Sache
    300 Schafe der Rassen Schwarznasen, Suffolk, Charollais, Schwarzbraunes Bergschaf und Spiegelschaf betreut die Familie Brog im schweizerischen Meiringen. Bei der Wollverwertung haben sie einen neuen „Dreh“ gefunden: Die eigens entwickelte „Kugeli-Maschine“ produziert Woll-Kugeln, die auch nach langem Gebrauch nicht verfilzen sollen. Deren Vermarktung […]
  • Lego-Charkha
    Hier ein Video-Tipp für Mamas von 8- bis 14-Jährigen: Da ist zu sehen, dass sich eine Charkha mit ein bisschen Phantasie, einigen Lego-Bauteilen, einer geeigneten Spindel und einer Zigarrenschachtel fertigen lässt.Damit soll jetzt keinesfalls gesagt sein, dass frau das nicht selber nachbauen kann […]
  • Jubiläen in Haslach
    Für Freitag, den 14. Oktober, lädt das Textile Zentrum Haslach ein um gleich drei Jubiläen zu feiern. 52 Jahre Webereimuseum, 30 Jahre Textile Kultur und 10 Jahre Textiles Zentrum. (Das Webereimuseum feiert coronabedingt verspätet Jubiläum.) Informationen zum reichhaltigen Programm gibt es hier. Die […]
  • Neu: Der Gutschein
    Sabine B. hat es angestoßen und wir haben die Idee gerne aufgenommen: Ab sofort gibt es einen Gutschein für ein Wollkraut-Abonnement zum Verschenken – hier im Shop.Er bietet Platz für euren individuellen Text (bis zu 300 Zeichen, eingeben unter “Anmerkungen zur Bestellungen”) und […]
  • Welttag des Handspinnens
    Peggy Semmelmann macht in ihrer Facebook-Spinngruppe auf den „Welttag des Handspinnens“ (Worldwide Spin In Public Day) aufmerksam. Alle Spinnerinnen unter euch sind aufgefordert, unser schönes Hobby in der Öffentlichkeit zu zeigen und darauf aufmerksam zu machen. Ursprünglich lag der Tag auf dem 17. […]
  • Historische Handspinngeräte
    Am Samstag eröffneten Antje und Rolf Rüdiger ihr neues „Museum für historische Handspinngeräte“. In der Unteren Straße 6 in 37139 Adelebsen (Nähe Göttingen) gibt es nun neben Spinnrädern und Webgeräten auch Einblicke in die Faserverarbeitung vergangener Zeiten zu bestaunen. Beherbergt wird die Ausstellung […]
  • 100 Jahre Weberei Egelkraut
    Über die Weberei Egelkraut berichteten wir in Ausgabe 3 auf Seite 47. Dieses Wochenende feiert das Team um Udo van Kolk in 34613 Schwalmstadt-Trutzhain ein tolles Jubiläum. Am Samstag (10.09.) und Sonntag von 11 bis 17 Uhr stehen neben Führungen und Marktständen Verpflegung […]
  • Auf dem Trockenen
    Trockenheit beschert auch den Berufsschäfern Mehraufwand. Für Wanderschäfer ist es bisweilen aufwändig, die Tiere zusätzlich zu tränken. Und Minderernten verteuern das für den Winter notwendige Heu.Das Umweltbundesamt informiert über die aktuelle Situation: Nachdem es in den Jahren 2018 um 25 %, 2019 um […]
  • 250 g statt 2·50 g
    Technik macht uns das Leben leichter, will aber beherrscht werden! Beim Einscannen der Strickanleitung für den „Mohair-Schal“ (Heft 5, Herbst 2022, Seite 52) von Pierre-Paul Schoendorff ist aus der Mengenangabe „250 g“ ein verflixtes „2·50 g“ geworden und keiner hats gemerkt – zumindest […]
  • Schafe im Hitzesommer
    Die Auswirkungen der hohen Temperaturen auf Weidetiere werden in unseren Breiten häufig unterschätzt, meldet die Fachzeitung „Schafzucht“. Ein Beitrag warnt vor Hitzestress, denn auch Schafe und Ziegen sind nur bedingt hitzetolerant. Ab einer Umgebungstemperatur von 25 °C und einer relativen Luftfeuchte von 70 […]
  • Auf nach Vaterstetten oder Schneverdingen
    Was wäre die Wollgemeinde ohne ihre Märkte? Nach pandemiebedingter Zwangspause startet auch der Wollmarkt in 85591 Vaterstetten am 8.+9. Oktober wieder durch. Im Organisationsteam engagiert sich die nächste Generation und wartet mit Highlights auf: Krönung der Wollkönigin durch Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber, Ehrung der ersten […]
  • Wollkraut im Podcast
    Gabriele Brandhuber, Gründerin und Geschäftsführerin vom „Textilportal“, hatte die Macher von „Wollkraut“ zu einem Podcast eingeladen. Knapp 19 Minuten lang unterhält sie sich mit Anne-Christin Amlinger und Detlef Hinderer über die 2021 neu gegründete Zeitschrift, die Beweggründe, wie die Produktion eines Magazins abläuft […]
  • Adventskalender
    Wollkrauts Adventskalender 2022 Advent, Advent, hier wird nicht gepennt! Wir arbeiten mit Hochdruck daran, bis Oktober 50 Adventskalender anbieten zu können. In jeden packen wir 24 Tütchen zu jeweils rund 20 g Wollfasern in Naturfarben von verschiedenen einheimischen und auch exklusiven Rassen. Wir danken […]
  • Video „Knochenjob …“
    Einige Dinge haben uns am 17-minütigen Streifen „Knochenjob mit Leidenschaft – der Alltag einer Schäferin“ des Kanals „Ultraviolett Stories“ doch sehr imponiert:Schäferin Janine managt mit 21 ganz alleine den mütterlichen Schafhof in Nordfriesland – inklusive zehn Hühnern und drei Pferden. Dabei bewältigt sie […]
  • Von Schnecken und Wolle
    Zwar ist im Video „Tschüss, ihr Schleimer! Erfolgreich zum schneckenarmen Garten“ wenig von Wolle zu hören, doch ist der teilweise sarkastische Streifen ebenso informativ wie amüsant.Nach 7 Minuten des viertelstündigen Films kommt Rohwolle als Problemlöser ins Bild. Um es vorweg zu nehmen: In […]
  • Deine Buchempfehlung
    Neulich hatte Anne wieder eines ihrer Lieblings-Bücher in der Hand. Die ins Deutsche übersetzte Ausgabe von Syne Mitchells „Inventive Weaving on a Little Loom“ titelt mit „Weben – Das Standardwerk für den Gatterkamm-Webrahmen“.Das 296-Seiten-starke Buch mit vielen Bildern, erschienen im Topp-Verlag, ist sicherlich […]
  • Schafschur im Norden
    Noch ein Video-Tipp: Marco Scheel, Gründer des Unternehmens Nordwolle Rügen und Video-Blogger mit über 7000 Abonnenten, stellt sich den Fragen seiner Community. Einige davon drehen sich um die Schafschur. Also besuchte Marco den Schäfer Detlef Mohr um Fragen zu diesem wichtigen Schritt in […]
  • Studie: Marktpotenziale für Schafschurwolle
    Schafhalter sind aufgefordert teilzunehmen: Noch läuft eine Studie, die aktuelle und potenzielle künftige Märkte für Schafschurwolle untersucht. Wo gibt es strukturelle Hürden, die einer Erschließung dieser Märkte entgegenstehen? Ziel der Studie ist es unter anderem herauszuarbeiten, welche Handlungsfelder bestehen, um die Schafschurwolle in […]
  • Weideprämie in Rheinland-Pfalz
    „Beweidete Flächen zählen zu den artenreichsten Flächen in der Kulturlandschaft. Der traditionellen Weidenutzung, beispielsweise durch Wanderschäfer, verdanken wir die Erhaltung dieser wertvollen Standorte.“ Das weiß Katrin Eder Klimaschutzministerin Rheinland-Pfalz. Weil allerdings die Beweidung in vielen Regionen aktuell aufgegeben wird, steuert die Landesregierung mit […]
  • Seidige Fakten
    Kennt ihr das Magazin „Lavendelo“? Beate Bossert, alias “Die Filzlaus“, ist uns als Filz-Virtuosin bekannt – nicht zuletzt durch den Beitrag „Sommerspaß mit Oktopussy“ in der Wollkraut-Ausgabe Sommer 2022. Im aktuellen Lavendelo berichtet sie ebenso unterhaltsam wie informativ über „Sagenhafte Seide“. Wer noch […]
  • Schafe im Weinberg
    Neu ist dieses Doppelnutzungssystem nicht! Eine Forschergruppe arbeitet an einem 4-Jahres-Projekt, das die Potenziale der Integration von Schafen in den Weinbau evaluieren und Handlungsempfehlungen geben soll. Über das Projekt „Win-Win im Weinberg – innovatives, ökologisches und ökonomisches Weinbergmanagement mit extensiver Schafbeweidung“ berichtet auch […]
  • Wollkraut Strickschäfchen
    Da wurden wir doch wieder erwischt von unseren aufmerksamen Leserinnen! Anto Nella (Facebook Name) erkannte, dass wir beim Text zum Strick-Schäfchen, vorgestellt in der Sommer-Ausgabe auf Seite 40, unterschlagen, dass Hin- und Rückreihe rechtsgestrickt eine „Rippe“ bilden. Im Text steht da immer „Reihe“. […]
  • Umfrage Kuschelgarn
    Toll, dass du mitmachst. Wenn du einen Tipp für das Spinnen von Kuschelgarn hast, fülle gerne folgendes Formular aus:
  • Das Textilportal
    „Wer kann mir Hundewolle verspinnen?“ oder „Wer strickt Socken für mich?“ oder „Wer hilft mir, meine Quilt-Decke zu vollenden?“: Solche Fragen konnte die begeisterte Textilwerkerin und Bloggerin Gabriele Brandhuber (Bild) bislang meist nicht befriedigend beantworten. Jetzt hat sie etwas ins Leben gerufen, das […]